Leselust

Veranstaltungen 2019 und Broschüre

Bücher entführen uns in fremde Welten. Wir tauchen ein und erfahren Neues, Unbekanntes, Lustiges, Trauriges, Befremdendes und Berührendes. Unsere Leidenschaft für Geschichten, unsere Faszination für Literatur im Allgemeinen und für Romane rund um Migration, Integration und Religion im Besonderen, wollen wir mit Ihnen teilen. Darum sind wir mit unserem Leselust-Programm 2019 in Worb, Köniz, Münchenbuchsee, Langnau, Bern und Riggisberg zu Gast.

 

Kontakt: sabine.jaggi(at)refbejuso.ch; 031 340 26 11

Aktuelle Leselust-Veranstaltung

Rocco und Marittimo – Autorenlesung von und mit Vincenzo Todisco in Köniz
Am Freitagabend, 15. März 2019 um 19 Uhr nimmt Vincenzo Todisco sein Publikum im Pfarreisaal der katholischen Kirche St. Josef (Stapfenstrasse 25) in Köniz mit auf eine besondere Reise. Diese beginnt kurz vor Chiasso in einem fahrenden Zug voller italienischer Gastarbeiter. Dort kommen Rocco und Marittimo, die beiden Hauptpersonen seines gleichnamigen Romans, zur Welt und werden vertauscht. Ihre Lebensgeschichten bleiben auch in der Schweiz eng miteinander verknüpft. Zudem verrät uns der Bündner Schriftsteller mit italienischen Wurzeln, worum es in seinem neusten Buch „Das Eidechsenkind“ geht (nominiert für den Schweizer Buchpreis 2018) und wie die beiden Romane zusammenhängen. Anschliessend Gespräch mit dem Autor und Apéro.
 

Weitere Informationen zum Anlass (PDF)
 

 

 



Kontakt | Broschüren bestellen:

Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn

OeME-Migration

Altenbergstr. 66

Postfach

3000 Bern 22

031 340 24 24

leselust(at)refbejuso.ch
www.refbejuso.ch/migration


«Leselust» wird durchgeführt vom Arbeitskreis Religion Migration, dem die Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn, die Fachstelle Kirche im Dialog der Katholischen Kirche Region Bern und die Christkatholische Landeskirche Bern angehören.