Romane zu Migration und Integration - 10 Büchertipps

Bücher entführen uns in fremde Welten. Wir tauchen ein und erfahren Neues, Unbekanntes, Lustiges, Trauriges, Befremdendes und Berührendes. In allen ausgesuchten Bücher geht es um Migration, Integration und Religion. Bei den Geschichten handelt es sich um zeitgenössische Literatur. Sie spielen in der Schweiz, in Deutschland, Belgien, Frankreich und England.
Die Protagonistinnen und Protagonisten sind meist Menschen mit „Migrationshintergrund.“ Es sind Menschen wie Sie und ich, die uns einen Einblick in ihre Welt geben.

 

Die aktualisierte Neuauflage des Leporellos „Leselust“ enthält zusätzlich zu sieben bereits bekannten Romanen drei neue Büchertipps. Es geht um Ehre und Scham in der Türkei und England, um einen Mord im jüdischen Zürich und um Sans-Papiers in Paris.